Bischofsheim in der Rhön

Urlaub im Herzen der Rhön am Fuße des Kreuzberg

 

Bischofsheim in der Rhön liegt am Fuße des Kreuzberg im Herzen der Rhön. Die Kleinstadt ist ein staatlich anerkannter Erholungsort mit etwa 5000 Einwohnern und das touristische Zentrum der bayerischen Rhön. Bischofsheim bietet sowohl in der Altstadt wie auch in direkter Umgebung zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, ein idealer Urlaubsort, um von hier die gesamte Rhön zu erkunden.

Rund um Bischofsheim in der Rhön findet man umfangreiches Angebot an Wander- und Radwegen vor, das Mountainbikenetz Rhön, Nordic-Walking-Strecken, und im Winter auch zahlreiche Loipen und Skilifte, wie die Skilifte am Kreuzberg und am Arnsberg. Bischofsheim ist umgeben von einigen der höchsten und schönsten Berge des Mittelgebirges Rhön, allen voran dem Kreuzberg mit dem berühmten Kloster Kreuzberg, Bauersberg (mit dem Schullandheim Bauersberg), Osterburg (mit der Ruine Osterburg), Arnsberg, Himmeldunk, Käuling und Finkelberg.

Altstadt von Bischofsheim an der Rhön

Im Herzen von Bischofsheim befindet sich die historische Altstadt mit dem Marktplatz, der guten Stube des kleinen Rhönstädtchens. Der Marktplatz ist umgeben von zahlreichen Gaststätten und Cafés mit regionaler aber auch internationaler Küche – von der Gaststätte Rhönblume über die Brotzeitstube bis hin zum Bistro Max, Degetsmühle, Café Voll, Eisdiele Adriana und dem China Restaurant Shanghai. Sehenswürdigkeiten in der Altstadt sind unter anderem die beiden gusseisernen Brunnen auf dem Marktplatz, die Stadtmauer im Stil des fränkischen Rundlings, der historische, 26 Meter hohen Stadtturm (Zentturm, aus dem 13. Jahrhundert) und die katholische Stadtpfarrkirche St. Georg. Weiterhin das Rentamt, direkt neben dem Stadtturm gelegen und die Orthodoxe Kirche in der Fastnachtsgasse. Eine weitere, neue Attraktion in der Altstadt von Bischofsheim ist die kürzlich sanierte Braunsmühle, mit dem Restaurant Braunsmühle und einem reaktivierten Mühlrad.

Kloster Kreuzberg mit Kreuzbergbier

Das meistbesuchte Ziel rund um Bischofsheim befindet sich aber auf dem Kreuzberg. Das Kloster Kreuzberg mit seiner eigenen Klosterbrauerei und dem berühmten Kreuzbergbier. Weitere Attraktionen am Kreuzberg sind der Sender Kreuzberg, die Kreuzigungsgruppe, die Skilifte Kreuzberg, Wanderhütten wie Gemündener Hütte, Dreitannenalm und Neustädter Haus sowie die Kreuzbergschanzen. Ebenso das Bruder-Franz-Haus, mit Museum und Tourismusinformation im ehemaligen Kreuzberghotel. Weiterhin sehenswert ist die Burgruine Osterburg auf einer Anhöhe bei Bischofsheim.

In Richtung Hochrhön kommt man von Bischofsheim hinauf zum Bauersberg. Hier findet man unter anderem den Rothsee, das Jagdschloss Holzberghof, einen historischen Braunkohlestollen sowie einen geologischen Lehrpfad und einen aktiven Basalt-Steinbruch.

 

 

Älteste Holzschnitzschule Deutschlands

Bekannt ist Bischofsheim in der Rhön auch für seine Holzschnitzereien. Neben der ältesten Holzschnitzschule Deutschlands findet man eine beachtliche Anzahl an Holzschnitzereien in Bischofsheim sowie einen schönen Holzskulpturenweg quer durch die Altstadt.

Bischofsheim besteht neben der Kernstadt aus den Stadtteilen Haselbach, Frankenheim, Oberweissenbrunn, Unterweissenbrunn, Wegfurt sowie dem Weiler Kreuzberg. Daneben gibt es noch das Feriendorf Osterburg, die Wochenendsiedlung am Kreuzberg und das Feriendorf Ebertsholz.

Übernachtungsmöglichkeiten in Bischofsheim – Hotels, Ferienwohnungen, Gästezimmer, Camping

Bischofsheim bietet ein relativ gutes Angebot an Unterkünften und Gaststätten. Egal ob Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel, Pension oder Gasthof, Bischofsheim hat von allem etwas zu bieten.

Außerdem gibt es in Bischofsheim ein Schwimmbad, ein Hallenbad im Ortsteil Haselbach, den Flowtrail am Kreuzberg, und die Rollsportanlage am Schwimmbad für Skater und Mountainbiker. Am Schwimmbad gibt es außerdem auch einen Campingplatz.

Anfahrt nach Bischofsheim in der Rhön

Die Anreise nach Bischofsheim in der Rhön erfolgt am besten über die Autobahnen A7 (Abfahrt Wildflecken) oder A71 (Abfahrt Bad Neustadt / Bischofsheim) und anschließend die Bundesstrasse B279 (Fulda – Bad Neustadt). Der Bahnhof in Bischofsheim vor langer Zeit stillgelegt, aber über den öffentlichen Nahverkehr ist Bischofsheim zumindest auch mit dem Bus erreichbar und Bischofsheim ist an die Bahnhöfe Gersfeld (Rhön) und Bad Neustadt mit dem Bus angeschlossen.

Touristinfo Bischofsheim

Das Tourismusbüro von Bischofsheim in der Rhön befindet sich in einem kleinen, historischen Gebäude direkt vor dem altehrwürdigen Stadtturm. Hier erhalten Sie Auskünfte zu Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten rund um Bischofsheim sowie zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gaststätten.

Touristinformation Bischofsheim
Kirchplatz 7
97653   Bischofsheim in der Rhön
09772-910150
tourist-info@bischofsheim-rhoen.de
www.bischofsheim.info

Bischofsheim in der Rhön
Bischofsheim in der Rhön
Rentamt Bischofsheim Rhön
Stadtturm Bischofsheim Rhön
Orthodoxe Kirche Bischofsheim Rhön
Spielplatz Bischofsheim Rhön
Freibad Bischofsheim Rhön
Marktplatz Bischofsheim Rhön
Wasserspielplatz Bischofsheim Rhön
Kloster Kreuzberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment