Rhön

 Kreuzberg Rhön mit Kloster Kreuzberg und dem Kreuzbergbier

Rhön Urlaub an Kreuzberg, Wasserkuppe Orte in der Rhön, Bischofsheim, Fulda, Bad Kissingen, Poppenhausen, Bad Brückenau, Hilders, Gersfeld Sehenswürdigkeiten in der Rhön, Ausflugsziele, Wasserkuppe, Kreuzberg, Rotes Moor, Schwarzes Moor Berge und Kuppen in der Rhön, Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Heidelstein, Dammersfeld, Hohe Geba, Eube, Abtsrodaer Kuppe, Rother Kuppe, ... Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness in der Rhön Wellness-Urlaub, Gesundheit und Kur in der Rhön Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Camping etc. in der Rhön Essen, Trinken, Gasthaus, Gaststätten, Restaurant, Berghütten etc. in der Rhön
 
Kreuzberg Rhön

 Kreuzberg Rhön
Kloster Kreuzberg, Wallfahrt, Kreuzbergbier, Wandern und Mountainbike 


Der Kreuzberg ist der bekannteste Berg und das beliebteste sowie höchstgelegene Ausflugsziel der bayerischen Rhön. Mit einer Höhe von 928 Metern ist der Kreuzberg nach Wasserkuppe (950 Meter) und Dammersfeld der dritthöchste Gipfel der Rhön und zieht jährlich etwa 500.000 bis 600.000 Besucher an.

Berühmt ist der Kreuzberg vor allem für das Kloster Kreuzberg mit der eigenen Klosterbrauerei und dem beliebten Klosterbier. Die Franziskanermönche betreiben dieses Kloster unterhalb des Gipfels mit einer traditionellen Klosteranlage, die neben den Klostergebäuden auch eine Kirche und Übernachtungsmöglichkeiten bietet sowie eben eine eigene Brauerei und Gaststätte, die Klosterschänke, in der verschiedene Stuben und Säle wie der Fürstensaal für Pilger und Wanderer zur Einkehr offen stehen.


Kreuzberg Rhön Kreuzberg Rhön, Heiliger Berg der Franken, Wallfahrtort für Pilger aus ganz Franken

Der Kreuzberg gilt aufgrund seiner Geschichte und seit der Missionierung der Franken durch St. Kilian 686 als der "Heilige Berg der Franken". Auch heute finden jedes Jahr noch 70 bis 80 Wallfahrten zum Kreuzberg statt. Vom Kloster aus führt der Kreuzweg mit steinernen Bildkapellen hoch zu den drei Golgotha-Kreuzen, dem Wahrzeichen des Kreuzberges. Von hier hat man einen herrlichen Blick über weite Teile der Rhön. Dieser reicht von den Schwarzen Bergen bei Oberbach und Riedenberg über das Dammersfeld bei Wildflecken bis hin zu Wasserkuppe und "Langer Rhön" mit Himmeldunkberg, Heidelstein usw. sowie in das Brendtal mit Bischofsheim und seinen Ortsteilen. Unten am Kloster gibt es seit Dezember 2008 im ehemaligen Kreuzberghotel nun das Bruder-Franz-Haus mit Tourismusinformation Rhön, Museum über das Leben von Franz von Assisi, Meditations- und Ruheräumen, uvm.
 

Sender Kreuzberg, 208 Meter hoher Sendemast des bayerischen Rundfunks auf dem Gipfel

Am Gipfel des Kreuzberges steht neben dem Gipfelkreuz ein beeindruckender, 208 Meter hoher Stahlrohrmast, eine Sendeanlage des bayerischen Rundfunks.

Neben diesen zahlreichen Attraktionen bietet der Kreuzberg vor allem auch für Sport und Freizeit noch viele weitere Möglichkeiten. So ist der Gipfel des Kreuzberges für viele Radfahrer, egal ob mit Mountainbike oder Rennrad, ein sehr beliebtes aber auch anstrengendes Ziel. Auch für Wanderer ist der Kreuzberg sehr beliebt und viele unterschiedlich steile Wanderwege führen zum Gipfel und natürlich wieder nach unten, wie auch die sagenumwogene und extrem steile "Kniebreche".
 

Skilifte am Kreuzberg

Im Winter ist der Kreuzberg fest in derKloster Kreuzberg Hand der Wintersportler, sofern genügend Schnee liegt. Am Kreuzberg gibt es zahlreiche Loipen für Skilanglauf, Rodelbahnen und auch Skilifte. Die so genannten Kreuzberglifte mit Rothhanglift, Dreitannenlift und Blicklift bieten zum Teil steile und auch lange Abfahrten wie das Kanonenrohr, Familienabfahrt, Fischzucht & Co. Eine weitere Besonderheit am Kreuzbergsattel sind die Skisprungschanzen, die sogenannten Kreuzbergschanzen, die wie auch die Kreuzberglifte hauptsächlich über den Ort Haselbach (Ortsteil von Bischofsheim) zugänglich sind.
 

Anfahrt zum Kloster Kreuzberg

Die Anfahrt zum Kreuzberg empfiehlt sich über Bischofsheim oder über Wildflecken / Oberwildflecken und ist jeweils mit braunen touristischen Wegweisern an den Kreuzungen ausgeschildert. Bischofsheim und Wildflecken sind über die Autobahnen A7 (Ausfahrt Bad Brückenau, Wildflecken, Bischofsheim) oder über die A71 (Ausfahrt Bad Neustadt, Bischofsheim) gut erreichbar.




Fotos vom Kreuzberg und dem Kloster Kreuzberg

Kreuzberg Rhön Kreuzberg Rhön Kloster Kreuzberg Kloster Kreuzberg Rhön, Winter Klosterbrauerei Kreuzberg - Kreuzbergbier
Kloster Kreuzberg Rhön Bruder-Franz-Haus Kreuzberg Rhön, Souvenirläden Kloster Kreuzberg Rhön, Wallfahrtskirche Kreuzigungsgruppe am Kreuzberg




© 2014 rhoentourist.de - Alle auf diesen Seiten enthaltenen Fotos und Texte über die Rhön unterliegen dem Urheberrecht!
  

Anzeigen

Werbung für Hotel, Gaststätten, Ferienwohnungen und Urlaub in der Rhön
Loipenkarte Rhön
Wasserkuppe

Kreuzberg Rhön