rhoentourist.de  Lage & Anfahrt  |  Kontakt  |  Impressum  
rhoentourist.de - Urlaub in der Rhön Orte in der Rhön, Bischofsheim, Fulda, Bad Kissingen, Poppenhausen, Bad Brückenau, Hilders, Gersfeld Sehenswürdigkeiten in der Rhön Berge und Kuppen in der Rhön, Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Heidelstein & Co Freizeit, Sport, Ski, Mountainbike und Wellness in der Rhön Wellness, Gesundheit und Kur in der Rhön Ferienwohnungen, Gästezimmer, Hotel und Pensionen in der Rhön Essen, Trinken, Gasthäuser in der Rhön
 

Kloster Kreuzberg - Kreuzbergbier und Wallfahrt

Kloster Kreuzberg
Kloster Kreuzberg - Rhön

Das Kloster Kreuzberg ist ein traditionsreiches Franziskanerkloster das sich auf dem gleichnamigen Berg in der Bayerischen Rhön befindet. Das Kloster Kreuzberg liegt auf einer Höhe von etwa 864 Metern am Westhang unterhalb des Gipfels des 928 Meter hohen Kreuzberg. Mit detwa 500.000 bis 600.000 Besuchern, die jährlich das Kloster Kreuzberg besuchen, gehört es zu den Hauptattraktionen und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Rhön. Doch was macht den Kreuzberg und das Kloster Kreuzberg zu einem so beliebten Ausflugsziel für Einheimische und Touristen?

Wallfahrtsort für Pilger aus ganz Franken

Zum einen gilt der Kreuzberg gilt aufgrund seiner Geschichte und seit der Missionierung der Franken durch St. Kilian 686 als der "Heilige Berg der Franken". Auch heute finden jedes Jahr noch 70 bis 80 Wallfahrten zum Kreuzberg statt. Vom Kloster aus führt der Kreuzweg mit steinernen Bildkapellen hoch zu den drei Golgotha-Kreuzen, dem Wahrzeichen des Kreuzberges.

         

Foto-Galerie Kreuzberg und Kloster Kreuzberg

Kloster Kreuzberg Rhön
Kloster Kreuzberg
Klosterbrauerei Kreuzberg - Kreuzbergbier
Kloster-Brauerei, "Quelle"
des Kreuzbergbieres
Kloster Kreuzberg Rhön, Wallfahrtskirche
Wallfahrtskirche des
Kloster Kreuzberg
Kreuzigungsgruppe am Kreuzberg
Kreuzigungsgruppe
unterhalb des Gipfels
am Kreuzberg
Kloster Kreuzberg in der Rhön
Kloster Kreuzberg
in der Rhön
Kloster Kreuzberg, Rhön
Kloster Kreuzberg,
Ansicht aus Richtung
Parkplatz Kreuzberg
Kreuzberg Rhön, Souvenirläden
Souvenirläden hinter
dem Kloster Kreuzberg
Kloster Kreuzberg Rhön, Winter
Kloster Kreuzberg
im Winter
Kreuzberg Rhön, Treppen
Treppen zur
Kreuzigungsgruppe
am Kreuzberg
Sender Kreuzberg
Nebengebäude am
Kreuzberg und
Sender Kreuzberg

Klosterbrauerei und Kreuzbergbier

Zum anderen werden der Kreuzberg und das Kloster meist in einem Atemzug mit der Klosterbrauerei und dem berühmten Kreuzbergbier genannt. Seit 1731 wird in der klostereigenen Brauerei das Kreuzbergbier gebraut und hat heute Kultstatus bei den Besuchern des Klosters. In der eigenen Klosterschänke und den angeschlossenen Sälen wie zum Beispiel dem Fürstensaal aber auch im Biergarten vor und hinter dem Kloster kann man das Klosterbier und auch das Essen aus der Klosterküche genießen. Die Klosterbrauerei am Kreuzberg ist übrigens die einzige noch von den Franziskanern betriebene Brauerei in Deutschland.

Das Kloster selbst hat natürlich noch weitaus mehr als die Brauerei, Biergarten und Klosterschänke zu bieten. Natürlich gehören auch verschiedene Klostergebäude sowie die Klosterkirche und Gebäude mit Übernachtungsmöglichkeiten für Pilger und Wallfahrer mit zum Angebot des Klosters.

Die Geschichte des Kloster Kreuzberg beginnt in den Jahren 1681 bis 1692 mit dem Bau der heutige Wallfahrtskirche und einem Kloster durch die Franziskaner. 1731 kam die klostereigene Brauerei hinzu.

 

 

Anfahrt zum Kloster Kreuzberg

Die Anfahrt zum Kreuzberg empfiehlt sich über Bischofsheim oder über Wildflecken / Oberwildflecken und ist jeweils mit braunen touristischen Wegweisern an den Kreuzungen ausgeschildert. Bischofsheim und Wildflecken sind über die Autobahnen A7 (Ausfahrt Bad Brückenau, Wildflecken, Bischofsheim) oder über die A71 (Ausfahrt Bad Neustadt, Bischofsheim) gut erreichbar.

 

  

Anzeigen

Kreuzberg Rhön mit Kloster Kreuzberg